IMG_0545_edited
CORONA HILFE

Auch die Menschen in Uganda trifft die Corona Krise mit voller Wucht! Es geht um Leben und nicht um Klopapier...

Wir von HandS e.V. (Help and Selfhelp) handeln angelehnt an dem pädagogischen Grundsatz von Maria Montessori:

"Hilf mir es selbst zu tun".

Unser Anliegen ist es, bedürftige Menschen so zu unterstützen, dass langfristig eine Basis geschaffen wird, die es ihnen ermöglicht selbstständig und eigenverantwortlich zu leben.

Dabei arbeiten wir in enger Kooperation mit der Hilfseinrichtung "Kalibville Cooperative Community"(KCC) in Uganda.

Ein besonderer Fokus unserer Arbeit liegt auf dem persönlichen Kontakt zu den Kindern und Mitarbeitern vor Ort.

Die Kernaufgabe von HandS e.V. ist es, Patenschaften für Kinder, die durch die KCC betreut werden, zu vermitteln, Spenden für die Arbeit der KCC zu sammeln und bei Bedarf beratend tätig zu sein.

Wir arbeiten 100% ehrenamtlich und können versichern, dass das komplette Geld bei Kalibville Cooperative Community ankommt. Die Kosten für Administration und Zahlungsverkehr werden von den Mitgliedsbeiträgen finanziert.

Wir sind als gemeinnützig anerkannt und berechtigt steuerwirksame Zuwendungsbestätigungen auszustellen.

ABENTEUER UGANDA
UNSERE PATENKINDER