Liebe Paten und Sponsoren,

​​

Ich hoffe ihr seid alle bisher gut durch die Corona Krise gekommen und bleibt auch weiterhin gesund! Uns als Team von HandS e.V. geht es glücklicherweise allen gut.

 

Hier in Deutschland sinkt die Corona-Inzidenz und die Schutzmaßnahmen werden gelockert. In Uganda sieht es leider anders aus.

Dort wurde wieder der landesweite Lockdown ausgesprochen. Für die Menschen dort ist dies eine Katastrophe. Wenn es vorher schon an den täglichen Grundbedürfnissen, wie Nahrung und Hygiene mangelte, so verschärft sich die Situation nun wieder enorm und die Menschen dort nagen am Hungertod.

 

Ein Essens- und Hygienepaket enthält die Lebensnotwendigen Nahrungsmittel, wie zum Beispiel Reis und Bohnen. Außerdem bekommt die Familie ausreichend Seife zur Verfügung gestellt.

Pro fünf köpfige Familie kostet ein Paket im Schnitt 30€ und reicht für ca. vier Wochen.

 

Bitte helft uns dabei, in Kikandwa so vielen Menschen wie möglich durch die Krise zu helfen. Dort geht es um den täglichen Überlebenskampf!

Spendenkonto:


Name:

HandS e.V. 

 

IBAN:

DE69 3305 0000 0000 8032 62

       
Verwendung:

Coronahilfe

   

PayPal:

finanzen@hands-ev.org


Betterplace:

Entwicklungshilfe in Kikandwa, Uganda