Engagement und Spenden schenken Lächeln

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder viel Zeit vergangen und in Kalibville ist einiges passiert. Hier ein kurzer Überblick. Dank eurer Unterstützung ist es den Kindern möglich

die Schule zu besuchen. Bei zwei der Mädchen ist es im November soweit und die Abschlussprüfungen stehen bevor. Um diese meistern zu können besuchen

Brenda und Sharuva zurzeit die „boarding school“. Hier werden sie auf die Prüfung vorbereitet. Um nicht jeden Tag den langen und gefährlichen Weg auf sich nehmen

zu müssen, sind sie bis zur Prüfungsphase hier untergebracht. Das etwas höhere als das normale Schulgeld wurde von euch gespendet. Vielen Dank!


Nachdem die Arbeiten für die Stallungen abgeschlossen wurden, steht nun ein viel größeres Bauprojekt vor der Tür: ein eigenes Schulgebäude. Durch eine Bekannte konnten wir Kontakt zur Fachhochschule Bochum herstellen. Eine Gruppe engagierter Studierender für Bauingenieurwesen haben sich bereit erklärt, sich an dem Projekt zu beteiligen. Noch steht das Vorhaben in den Anfängen, aber demnächst gibt es das erste Meeting zwischen den Studierenden und HandS. Wir werden berichten.

Damit die Kinder aus ihrem Alltag geholt werden gibt es in Kalibville einige Feste. An diesen Tagen wird gespielt, gemeinsam gegessen und natürlich gibt es auch einen

pädagogischen Input. Im April wurde der World Health Day gefeiert. An diesem Tag wird den Kindern vermittelt, wie man auf Hygiene achtet und vor allem warum das so wichtig ist. Doch nicht nur die körperliche Gesundheit stand im Fokus, sondern auch die emotionale und soziale.


An Weihnachten durften die Kinder aus der Community einfach mal wieder Kind sein. Mit vielen Spenden wurde eine große Weihnachtsfeier organisiert, auf der sogar

der Weihnachtsmann vorbeischaute. Als Geschenk für die Kinder, die von euch unterstützt werden, gab es einen Besuch im Zoo Entebbe. Hier sahen sie viele

Tiere, die sie noch nie zuvor in ihrem Leben gesehen hatten. Obwohl der Zoo nur ungefähr eine Stunde vom Heimatort der Kinder entfernt ist, war es für viele der

erste Zoobesuch ihres Lebens.


Wir bedanken uns bei euch nicht nur für das letzte Jahr, sondern für all eure Unterstützung in jeder Art und Weise. Durch eure Spenden und euer Engagement gebt ihr den Kinder Hoffnung auf eine Zukunft und zaubert ihnen ein Lächeln ins Gesicht.


Herzlichen Dank und liebe Grüße von eurem HandS Team

ADRESSE

Am Knöchel 11

42369 Wuppetal

info@hands-ev.org

Impressum

SPENDENKONTO

Name: 

IBAN:

BIC:

HandS e.V.

DE69 3305 0000 0000 8032 62

WUPSDE33